Accelerator Glossar F - M

  • Franchising

Vertriebs- und Lizenzsystem, bei dem selbständige Franchisnehmer Markenartikel oder Serviceleistungen eines Unternemens verkaufen, wobei Letzeres die Geschäftspolitik bestimmt. Der Franchisnehmer bezahlt eine Lizengebühr

  • Gantt-Chart

Übersicht über den zeitlichen Verlauf eines Projekts, in der verschiedene Projektantkivitäten in ihrer zeitlichen Abfolge und Dauer, durch ABlken, abgeblidet werden

  • Geschäftssystem

Beschreibung von Einzeltätigkeiten eines Unternehmens und deren gegenseitiger Abhängigkeit; das Geschäftssystem zeigt, welche Tätigkeiten wie ablaufen müssen, damit ein Produkt hergestellt oder eine Dienstleistung erbracht werden kann

  • Hard Money

Kapital, mit dem eine Rendite erwirtschaftet werden muss, zum Beispiel Venture Capital

  • Hurdle Rate

Minimale Rendite, die erreicht werden muss, damit eine Investition interssant erscheint (bei Venture Capital etwa ab 30 Prozent)

  • IPO/Initial Public Offering

Erstmaliger Börsengang eines Unternehmes und Publikumsöffnung, das heisst, eine breitere Öffentlichkeit erhält Gelegenheit, in eine Firma zu investieren

  • Konkurrenzanalyse

Analyse der Mitbewerber im gleichen Absatzmarkt mit dem Ziel, Stärken und Schwächen der Mitbewerber zu verstehen

  • Kundennutzen

Vorteile/Werte, die sich für den Kunden aus der Nutzung eines Produktes oder einer Dienstleistung ergeben

  • Kundensegmente

Aufteilung eines Gesamtmarktes in spezielle Kundengruppen (eben Segmente), die gewisse Kriterien, zum Beispiel geografische, demografische oder soziale, erfüllen

  • Letter of Intent

Dokumentation der ersten Vorverhandlungsergebnisse sowie der Absicht, nach weiteren Prüfungen zu einer vertraglichen Einigung zwischen Venture Capitalist und Jungunternehmen zu kommen

  • Lizenz

Durch Vertrag erworbene Befugnis zur Herstellung oder Erbringung eines patentrechtlich geschützten Produktes oder einer Dienstleistung, meistens verknüpft mit einer Lizengebühr

  • Make or buy

Entscheidung, ob ein Produkt oder eine Dienstleistung selber hergestellt oder eingekauft wird

  • Marketing

Allgemein gesagt verfolgt das Marketing das Ziel, Absatzwiderstände durch den Einsatz der Marketinginsturmente zu überwinden. Hierbei sehen sich die Anbieter von Konsumgütern und Investitionsgütern vor unterschiedliche Herausforderungen gestellt.

  • Marketingmix

Ausgestaltung der Marketingmittel (Product, Price, Place, Promotion) zur Erreichung der Marketingsziele

  • Marktanalyse

Analyse von Bezugs- und Absatzmärkten mit dem Ziel festzustellen, ob und wie ein bestimmter Markt ein Produkt aufnimmt

  • Marktdurchdringung

Prozentualer Anteil eines Anbieters am Gesamtmarkt (der genau zu definieren ist)

  • Mezzanine

Finanzierungsrunde im mittleren Entwicklungsstadium eines neuen Unternehmes, meistens letzte Runde vor dem Initial Public Offering; oder hybrides Finzanzierungsinstrument zwischen Eigen- und Fremdkapital