Intercultural Communication Services - Yingbo Seiler-Zhao

Swiss Accelerator - Frau Seiler Zhao und Herrn Olaf Böhme - Die Bildrechte liegen bei Andreas FöllmiIm Anschluss an die Generalversammlung des Verbandes IDEE-SUISSE, stellte der Verbandspräsident, Dr. Olaf Böhme,  den Anwesenden seinen  Überraschungsgast, Frau Yingbo Seiler-Zhao vor.

Frau Seiler-Zhao hielt ein Kurzreferat über das letzthin beschlossene Freihandelsabkommen zwischen China und der Schweiz. Von diesem Abkommen würden  beide Vertragspartner Nutzen ziehen, zeigt sich Frau Seiler-Zhao überzeugt.

Bei einer Zusammenarbeit legt sie besonderen Wert auf eine Kommunikation auf gleicher Augenhöhe, was bedeutet, dass es vor allem darum geht, die andere Kultur kennenzulernen und vor allem - zu respektieren.

Mit Ihrer Firma zielt  Frau Seiler-Zhao auf den Aufbau einer kulturellen Austausch-Plattform für Schweizer und Chinesischer KMU, insbesondere von KMU aus Shenzhen, Guangdong. Durch professionelle Unterstützung, mit Marktforschungen, Strategie Entwicklungen, Individuale Beratungen und Übersetzungen, hilft ICS den KMUs den langfristigen Geschäftserfolg zu sichern.

 

Somit lassen sich vier Schwerpunkte des Dienstleistungs-Portfolios benennen:

  • Marktpotential Analysen, sowie Lieferanten Evaluationen und geeignete Partnerschaften für alle potentiellen Schweizer Unternehmungen
  • Individuale Coaching
  • Seminare
  • Interkultureller Austausch zwischen Unternehmen und Organisationen aus der Schweiz und Shenzhen, GuangDong

Die Kontaktdaten finden Sie auf der Internetseite Intercultural-Services